Die Masterclass des Drehbuchpreis Schleswig-Holstein ermöglicht Autor*innen des Landes eine stufenweise Entwicklung der eigenen Kurzfilm-Stoffe von max. 15 Seiten.

Und das geschieht auf zwei Wegen:

1 – Die individuelle Gruppen-Betreuung Deines Stoffes in einer Klasse unter der Leitung von Arno Aschauer und

2 – Durch die Teilnahme an unseren fünf Workshops, die inhaltlich aufeinander abgestimmt sind, aber nicht zwingend aufeinander aufbauen, so dass auch alle anderen Interessierten Autor*innen daran teilnehmen können.

Die Masterclass wird mit einen Kurzfilmdrehbuch von max. 15 Seiten abgeschlossen, welches dann beim Drehbuchpreis Schleswig-Holstein eingereicht wird. Einsendeschluss dafür war der 02.08.2021.

Die Masterclass des Drehbuchpreis Schleswig-Holstein wird geleitet von Arno Aschauer (Kurzbiografie siehe unten)

Arno Aschauer, Mentor der Masterclass des Drehbuchpreises Schleswig-Holstein, in Schwarz-Weiß Portrait.
Arno Aschauer

Arno Aschauer – Studium der Regie am Max-Reinhardt-Seminar/Wien, danach berufliche Erfahrungen in den Bereichen Theater/Film/TV gesammelt. Langjähriger Freier Mitarbeiter bei ORF-HF & TV als Regisseur, Drehbuchautor, Dokumentarfilmer und Feature-Journalist (ORF-Ö1). Systemischer Filmanalytiker, sowie Coach & Berater für Film & TV. Umfangreiche Lehrtätigkeit im In- und Ausland-Bereiche: Schauspiel, Stoff- und Drehbuchentwicklung, Regie, u.a Universität Wien/Inst. für Publizistik & Kommunikationswissenschaften, Internat. School for Design/Köln, Script-Forum/ Berlin, Skena Up/Prishtina-Kosova.

Infos:https://www.heros-timeline.eu/